Versandkosten für SB-22884
Zone 1 (Deutschland) 6,00 €
Zone 2 (EU) 16,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 27,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 37,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 46,00 €
Angebot SB-22884Schließen
Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen.
Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen. Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 580,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Meggendorfer, Lothar: Die Frau „Bas“. Humoristisches Album mit über 4000 Verwandlungen.

Auflage

Eßlingen und München, J. F. Schreiber, o. J. (1899)

Sehr seltenes Klapp-Bilderbuch des Münchner Illustrators und Kinderbuchautors Lothar Meggendorfer (1847 – 1925). Nach dem Kunststudium an der königlichen Akademie München lieferte Meggendorfer zunächst regelmäßig Beiträge für die „Fliegenden Blätter“ und ab 1868 für den „Münchener Bilderbogen“. Ab 1889 erschien seine eigene Zeitschrift unter dem Titel „Aus Lothar Meggendorfer’s lustiger Bildermappe“, die später als „Humoristische Monatshefte“ und ab 1897 als „Meggendorfer-Blätter“ fortgesetzt wurde. Daneben verfaßte er ca. 150 Bücher, die teilweise in Übersetzungen auch in England und den USA erschienen. Sein besondere Popularität verdankt Meggendorfer seinen beweglichen Spielbilderbüchern, also Klapp- oder Zieh- sowie Verwandlungs-Bilderbüchern. Bilderbücher dieser Art gab es zwar bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts, Meggendorfer schuf jedoch mit seinen zahlreichen originellen Varianten dieser Gattung ein eigenständiges Genre, das bis heute Autoren von pop-up-Bilderbüchern als Vorbild dient. Die „Movable Book Society“ in den USA verleiht bis heute den „Meggendorfer Prize“ als Auszeichnung für besonders gelungene Werke dieses Genres.

Exemplar

Original-Halbleinenband mit farbig illustriertem Vorderdeckel. Mit 16 mehrteiligen farblithographischen Tafeln, die, in drei Querstreifen geteilt, zahlreiche humoristische Verwandlungen – unterschiedliche Kopfbedeckungen, Augen- und Schulterpartien – der dargestellten Frau Bas ermöglichen.

Der Einband allenfalls leicht berieben und etwas nachdedunkelt. Erstes Blatt etwas angestaubt; eine Teiltafel mit kleinem Randfleck. Sonst gutes Exemplar des originellen, im antiquarischen Buchhandel sonst nur noch sehr selten erhältlichen Klapp-Bilderbuchs.

Sachgebiet Bilderbücher
SB-22884

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.