Versandkosten für SB-16313
Zone 1 (Deutschland) 2,50 €
Zone 2 (EU) 6,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 6,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 6,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 6,00 €
Angebot SB-16313Schließen
Kampf gegen Kitsch.
Kampf gegen Kitsch.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 240,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Ernst, Jupp: Kampf gegen Kitsch.

Auflage

Bielefeld, Richard Dohse & Sohn, 1937.

Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen und Illustrationen auf Kunstdruckpapier. Frühe Arbeit des Grafikers und Industriedesigners Jupp Ernst (1905 - 1987) und eine der ganz wenigen Studien über modernes Design in der Zeit des Dritten Reiches. Nach dem Kriege leitete Ernst die Werkkunstschulen Wuppertal und Kassel; von 1951 an war er Vorstandsmitglied des Deutschen Werkbundes; im selben Jahr gründete er die Werkbundzeitschrift „werk und zeit“, 1957 außerdem gemeinsam mit Wilhelm Sandberg und Wilhelm Wagenfeld die Zeitschrift „form“, bei der er bis 1967 auch als Redakteur und Herausgeber tätig war. Ernst kann als einer der profiliertesten Industriedesigner der jungen Bundesrepublik gelten; frühe Arbeiten von ihm aus der Zeit vor 1945 sind heute kaum noch anzutreffen.

Exemplar

Einbandränder minimal fleckig; Ränder der ersten Seiten leicht gewellt. Sonst sehr gutes Exemplar des äußerst seltenen bandes; Seiten sauber und fleckenfrei.

Sachgebiet Kunst
SB-16313

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.