Versandkosten für SB-16228
Zone 1 (Deutschland) 2,50 €
Zone 2 (EU) 6,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 6,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 6,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 6,00 €
Angebot SB-16228Schließen
Die Gottesfreundin. Roman.
Die Gottesfreundin. Roman.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 32,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Gjellerup, Karl: Die Gottesfreundin. Roman.

Auflage

Leipzig, Quelle & Meyer, 1918.

Mit ganzseitiger Titelillustration und fünf ganzseitigen Kapitelillustrationen. Spätwerk (1916) des dänischen Schriftstellers Karl Gjellerup (1857 - 1919), der 1917 „für seine vielseitig reiche und von hohen Idealen getragene Dichtung“ den Nobelpreis für Literatur erhielt. Gjellerup lebte von 1892 bis zu seinem Tode 1919 in Dresden.

Exemplar

393 S. Brauner Original-Halblederband (Handeinband) mit goldgeprägtem Rückentitel auf schwarzem Rückenschild sowie goldgeprägten Ornamentbändern an den Kapitalen und Kopfblauschnitt; Buchdeckel mit marmorierten Bezügen und mit Lederecken. Der Band entstammt der Sammlung des Industriellen Dr. Friedrich Supf, der 1936 die Sichelwerke in Limmer bei Hannover auf Wunsch der jüdischen Erben des Firmengründers Ferdinand Sichel übernahm und diese so vor der Arisierung bewahrte, und trägt ein entsprechendes Exlibris auf dem Innendeckel sowie eine handschriftliche Signatur auf dem Titelblatt.

Sehr gutes Exemplar des hochwertigen Handeinbandes aus Echtleder; Seiten sauber und fleckenfrei.

Sachgebiet Literatur
SB-16228

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.