Versandkosten für SB-16179
Zone 1 (Deutschland) 2,50 €
Zone 2 (EU) 6,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 6,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 6,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 6,00 €
Angebot SB-16179Schließen
Erster Bericht über die Krippe oder Säuglingsbewahranstalt in München.
Erster Bericht über die Krippe oder Säuglingsbewahranstalt in München.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 36,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Wibmer, Carl (Hrsg.): Erster Bericht über die Krippe oder Säuglingsbewahranstalt in München.

Auflage

München, Schurich, 1855.

Anknüpfend an die Tätigkeit von Krippen bzw. Säuglings-Bewahranstalten in anderen europäischen Städten - wie z. B. in Paris, wo eine erste Einrichtung dieser Art 1844 ins Leben gerufen wurde - sollte die Anstalt "kleinen Kindern unter 2 Jahren, deren Eltern ihres Unterhaltes wegen der Arbeit außer Haus nachzugehen gezwungen" seien, eine "zweckmäßige Pflege und Nahrung zukommen zu lassen" und sie vor Vernachlässigung zu schützen. Um dem Vorwurf einer Begünstigung der "Sittenlosigkeit" vorzubeugen, sollten allerdings ausschließlich "Kinder verehelchter Eltern in die Anstalt" aufgenommen werden. Mit dem Bericht solle "eine kurze Greschichte des Entstehens und der Entwicklung der Anstalt" gegeben werden. Enthalten ist unter anderem eine tabellarische Aufstellung der "Kingstage in der Krippenansatlt im jahre 1855" sowie eine Liste der "Mitglieder und Wohlthäter" mit Berufsangaben.

Exemplar

20 S. Blaue Original-Broschur.

Gutes Exemplar.

Sachgebiet Sozialpolitik
SB-16179

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.