Versandkosten für SB-15885
Zone 1 (Deutschland) 6,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 24,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 24,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 24,00 €
Angebot SB-15885Schließen
Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe.
Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe. Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 900,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Völderndorff und Waradein, Eduard Freiherr von: Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I, 4 Bände, Halbleder-Ausgabe.

Auflage

München 1826.

Einschlägiges Werk des Majors im Königlich-Bayerischen General-Quartiermeisterstabe, Eduard Freiherr von Völderndorff und Waradein, zur Kriegsgeschichte Bayerns von 1789 bis zum Wiener Kongreß 1815. Bände im Einzelnen: Erster Band: Zeitraum vom Jahre 1789 bis zum Frieden von Tilsit 1807; VI S., 1 Bl., 320, 200 S. Zweiter Band: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809; 1 Bl., 456 S., 1 Bl.. Dritter Band: Zeitraum vom Jahre 1810 bis zum Schluße der Belagerung von Thorn (April 1813); 2 Bl., 494 S., 2 Bl. Vierter Band: Feldzüge der Verbündeten gegen Frankreich (1813 – 1815); VI, 375, 448 S., 1 Bl.

Exemplar

Vollständiges Werk in vier Bänden. Braune Original-Halblederbände mit schwarzgeprägten Rückentiteln auf beigen Rückenschildern, vier goldgeprägten Ornamentbändern sowie goldgeprägter Bandnummer auf weißer Schärpe; Buchdeckel mit blauen Marmorbezügen und Lederecken.

Lederrücken kaum berieben, noch frisch wirkend; ein Rückenschild mit kleiner seitlicher Läsion; Deckel sauber; Seiten leicht fleckig bzw. gebräunt. In toto sehr schönes, würdiges Exemplar des seltenen, einschlägigen Werkes zur bayerischen Kriegs- und Militärgeschichte. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben.

SB-15885

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.