Versandkosten für SB-15-1118
Zone 1 (Deutschland) 2,50 €
Zone 2 (EU) 6,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 6,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 6,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 6,00 €
Angebot SB-15-1118Schließen
Deutschlands Totenklage (aus dem Besitz der letzten Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este).
Deutschlands Totenklage (aus dem Besitz der letzten Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este). Deutschlands Totenklage (aus dem Besitz der letzten Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este). Deutschlands Totenklage (aus dem Besitz der letzten Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este).

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 42,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Keppler, Paul Wilhem von : Deutschlands Totenklage (aus dem Besitz der letzten Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este).

Auflage

Freiburg im Breisgau, Herder, 1917.

Der Band entstammt dem Privatbesitz der bayerischen Königin Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919) und ist von dieser auf dem Vortitelblatt signiert und mit einer Notiz versehen ("Vom Bischofe Keppler ges. erh., M., 28.9.1917"). Paul Wilhelm Keppler (1852 - 1926) war - von 1898 an - der 6. Bischof des Bistums Rottenburg.

Exemplar

2 Bl., 43 S. Blauer Original-Ganzleinenband mit goldgeprägtem Deckeltitel, dreiseitigem Goldschnitt und blauen Vorsätzen. Format: 19 x 13 cm.

Einband leicht berieben. Sonst sehr gutes Exemplar; Seiten sauber und fleckenfrei.

SB-15-1118

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.