Versandkosten für SB-14820
Zone 1 (Deutschland) 5,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 12,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 12,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 12,00 €
Angebot SB-14820Schließen
Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst).
Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst). Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst). Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst). Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst). Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst).

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 180,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Vangerow, W. G. (Wilhelm Gottlieb): Theorie der gerichtlichen Decretirkunst (Dekretierkunst).

Auflage

Halle, Rengersche Buchhandlung, 1783.

Handbuch des Stettiner Juristen und Regierungsbeamten Wilhelm Gottlieb Vangerow zum gerichtlichen Verfügungsrecht. Vangerow amtierte zunächst als Regierungsdirektor, von 1797 an als Regierungspräsident in Magdeburg. Bereits 1787 gründete er die Magdeburger Erwerbsschule, die später in die „Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdeburg" umgewandelt wurde. Vangerow machte sich außerdem in besonderer Weise um die Armenpflege und das Schulwesen verdient und wurde nicht zuletzt dieser Verdienste wegen 1798 in den Adelsstand erhoben.

Exemplar

XII, 431 S. Original-Pbd. der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel znd dreiseitigem Rotschnitt.

Papieroberfläche des Einbandes stellenweise etwas berieben. Sonst aber sehr gutes Exemplar des sehr seltenen Bandes; Seiten frisch und fleckenfrei.

Sachgebiet Recht
SB-14820

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.