Versandkosten für SB-14289
Zone 1 (Deutschland) 5,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 12,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 12,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 12,00 €
Angebot SB-14289Schließen
Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Deutschland, Rußland, Polen und die Oestreichischen Staaten während des jetzigen wichtigen Krieges. Erster Band welcher die Reise durch Deutschland und einen Theil von Rußland enthält.
Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Deutschland, Rußland, Polen und die Oestreichischen Staaten während des jetzigen wichtigen Krieges. Erster Band welcher die Reise durch Deutschland und einen Theil von Rußland enthält. Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Deutschland, Rußland, Polen und die Oestreichischen Staaten während des jetzigen wichtigen Krieges. Erster Band welcher die Reise durch Deutschland und einen Theil von Rußland enthält. Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Deutschland, Rußland, Polen und die Oestreichischen Staaten während des jetzigen wichtigen Krieges. Erster Band welcher die Reise durch Deutschland und einen Theil von Rußland enthält.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 320,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

(Alphonse de Fortia de Piles): Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Deutschland, Rußland, Polen und die Oestreichischen Staaten während des jetzigen wichtigen Krieges. Erster Band welcher die Reise durch Deutschland und einen Theil von Rußland enthält.

Auflage

Leipzig, Weygand, 1797.

Der Aufenthalt in Rußland war Teil einer Europareise, die der Autor in den Jahren 1790 bis 1792 unternahm und die ihn auch durch Deutschland, Dänemark, Polen und Schweden führte. Die im Original in 5 Bänden erschienene Beschreibung dieser Reise (Voyage de deux français en Allemagne, Danemark, Suède, Russie et Pologne, fait en 1790-1792, Paris, Desenne, 1796) wurde in Einzelbänden ins Deutsche übersetzt (den Band zur Schwedenreise biete ich unter der Bestell-Nr. SB-18276 ebenfalls an: Reisen und merkwürdige Nachrichten zweier Neufranken durch Schweden während des jetzigen französischen Krieges, Leipzig, Weygand, 1797). Die geschilderte Rußlandreise führte den Autor zunächst nach St. Petersburg und die umliegende Region. Beschrieben werden unter anderem die Eremitage, der Zarenpalast, die Alexander-Newski-Kirche, Gesundheitseinrichtungen wie militärische Hospitäler und eine Wundarznei-Schule,ferner Fabriken und Manukakturen, militärische Einrichtungen, die Akademie der Wissenschaften. Zweite Station war Moskau, dessen Wirtschafts- und Kulturleben (Fabriken, Bibliotheken, Hospitäler usw.) ebenfalls eingehend geschildert wird.

Exemplar

316 S. Pbd. der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und dreiseitigem Rotschnitt.

Einband allenfalls sehr leicht berieben. Ansonsten sehr gutes, sauberes Exemplar; seiten fleckenfrei und nahezu druckfrisch.

Sachgebiet Länderkunde
SB-14289

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.