Versandkosten für SB-13327
Zone 1 (Deutschland) 6,00 €
Zone 2 (EU) 16,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 27,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 37,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 46,00 €
Angebot SB-13327Schließen
Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret.
Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret. Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 900,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Reuß, Christian Gottlob: Anweisung zur Zimmermannskunst, bei Anfängern und Liebhabern der Baukunst, besonders den Zimmerleuten, zum besten aufgesetzt und mit nöthigen Kupfern erkläret.

Auflage

Leipzig, Bernhard Christoph Breitkopf und Sohn, 1767.

Zweyte Auflage. Mit neuen Zusätzen und Kupfern vermehret.

Der Band enthät 36 gefaltete Kupfertafeln mit Konstruktionszeichnungen, Häuseransichten, Brückenkonstruktionen etc., die in die folgenden 14 Abschnitte gegliedert sind: 1. Von den Konstruktionen der Dächer. 2. Von den Dachverbindungen und den sogenannten Dachbindern. 3. Von Zulagen, und was sowohl zur Abbindung als Aufrichtung eines Daches gehöret. 4. Von Zapfen, Verkämmungen und Versatzungen. 5. Von verzahnten Balken und von Hängewerken. 6. Von Hängwerken in geraden Dächern. 7. Von Hängewerken in gebrochenen Dächern. 8. Von Häng- und Sprengwerken in geraden Dächern. 9. Von Häng- und Sprengwerken in gebrochenen Dächern. 10. Von Thürmen. 11. Von Beschreibungn der sogenannten Gradbügen. 12. Von Brücken. 13. Von irregulairem Dachwerke. 14. Von verschiedenen Kn oten und Bindungen an Seilen und Leinen, so besonders beym Bauwesen und auch zu andern Gebrauche dienen.

Exemplar

4 Bl., 58 S., 1 Bl., XXXVI Tafeln. Blauer Pappband der Zeit (wohl ursprünglicher Einband) im Großformat 36 x 22 cm.

Der Band etwas beriebenn, ansonsten aber in gutem, unversehrtem Zustand. Eine Tafel mit Randläsion bzw- -ausriß, Tafel selbst aber unversehrt; Seiten partielll etwas fleckig bzw. gebräunt (Tafeln davon kaum bzw. allenfalls sehr geringfügig betroffen). Gutes Exemplar dieser bemerkenswerten Sammlung, in der sich die Handwerkskunst des 18. Jahrhunderts in anschaulicher Weise widerspiegelt. Weitere Fotos zu diesem Angebot auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben).

Sachgebiet Handwerk
SB-13327

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.