Versandkosten für SB-11119
Zone 1 (Deutschland) 5,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 12,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 12,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 12,00 €
Angebot SB-11119Schließen
Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908 - 1919).
Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908 - 1919).

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 78,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Fischer, Emil: Untersuchungen über Depside und Gerbstoffe (1908 - 1919).

Auflage

Berlin, Julius Springer, 1919.

Zusammenfassendes Werk Fischers über die Chemie der Gerbstoffe, das auch eine Reihe von Spezialabhandlungen enthält, die Fischer zum Teil gemeinsam mit Kollegen, unter anderem seinem Sohn Hermann, verfaßte. Mit Sachregister. Emil Fischer (1852 - 1919) gilt als Begründer der klassischen Organischen Chemie. 1902 erhielt er den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Zuckerchemie. Fischer war von 1879 an als Professor für Analytische Chemie an der Universität München tätig, spätere berufliche Stationen waren die Universitäten Erlangen und Würzburg, bevor er 1892 einem Ruf an die Berliner Humbold-Universität folgte. Fischers Berufung nach Berlin war verbunden mit der Neugründung eines Chemischen Institus, dessen Leitung er lange Jahre innehatte (vgl. Kurt Hoesch: Emil Fischer. Sein Leben und sein Werk, Berlin, Deutsche Chemische Gesellschaft, 1921; ferner Fischer Autobiographie: Aus meinem Leben, Berlin, Julius Springer, 1922)

Exemplar

VI, 541 S., 1 Bl. Grüner Original-Ganzleinenband mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel sowie goldgeprägtem Verlagssignet.

Sehr gutes, nahezu tadelloses Exemplar des in der gebundenen Erstausgabe sehr seltenen Bandes. Seiten sauber und fleckenfrei.

Sachgebiet Chemie
SB-11119

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.