Versandkosten für RA-21162
Zone 1 (Deutschland) 12,00 €
Zone 2 (EU) 16,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 56,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 106,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 132,00 €
Angebot RA-21162Schließen
Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe
Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen.

Preis: 960,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Reichsarchiv (Bearb.): Der Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Militärischen Operationen zu Lande, 12 + 3 Bände, Halbleder-Ausgabe

Auflage

Berlin, Mittler & Sohn, Verlag, 1925 – 1939.

Umfassendes Quellen- und Dokumentationswerk zur Militär- und Schlachtengeschichte des Ersten Weltkrieges unter Einbeziehung aller Kriegsschauplätze und, laut Verlagsangabe, „einzige Veröffentlichung, die die gesamten amtlichen Forschungsergebnisse über den Weltkrieg enthält“. Mit zahlreichen großformatigen, farbigen, mehrfach gefalteten Karten sowie zahlreichen Schlachtenskizzen. Insgesamt liegen den Bänden 350 (!) Karten und Skizzen separat bei. Die Anzahl der Karten ist bei zwei Bänden (1 u. 11) auf den Titelseiten nicht korrekt wiedergegeben (die korrekte Zahl findet sich im Kartenverzeichnis des jeweiligen Bandes): Bei Band 1 beträgt die korrekte Anzahl der Karten 7 (und nicht 12), bei Band 11 beträgt sie 35 (und nicht 37). Alle Bände ferner mit Kriegsgliederungen (Truppenübersichten), Quellenverzeichnis, Personenverzeichnis sowie Truppenverzeichnis. Karten, Skizzen und Anlagen wurden auf Vollständigkeit geprüft und korrekt geordnet. Gliederung: Band 1: Die Grenzschlachten im Westen. Mit zahleichen Textskizzen und 7 Karten im Anhang; XVI, 719 S. Bd. 2: Die Befreiung Ostpreußens. Mit 14 Karten und 11 Skizzen; XIV, 390 S. Bd. 3: Der Marne-Feldzug. Von der Sambre zur Marne. Mit 7 Karten und 11 Skizzen; XI, 427 S. Bd. 4: Der Marne-Feldzug. Die Schlacht. Mit 10 Karten und 6 Skizzen; XII, 576 S. Bd. 5: Der Herbst-Feldzug 1914. Im Westen bis zum Stellungskrieg. Im Osten bis zum Rückzug. Der Abschluß der Operationen im Westen und Osten; Mit 18 Karten und 14 Skizzen; XIV, 643 S. Bd. 6: Der Herbst-Feldzug 1914. Mit 21 Karten und Skizzen; XIV, 500 S. Bd. 7: Die Operationen des Jahres 1915. Die Ereignisse im Winter und Frühjahr. Mit 40 Karten und Skizzen; XIII, 493 S. Bd. 8: Die Operationen des Jahres 1915. Die Ereignisse im Westen im Frühjahr und Sommer, im Osten vom Frühjahr bis zum Jahresschluß. Mit 39 Karten und Skizzen sowie 1 Anlage; XIV, 666 S. Bd. 9: Die Operationen des Jahres 1915. Die Ereignisse im Westen und auf dem Balkan vom Sommer bis zum Jahresschluß. Mit 34 Karten und Skizzen sowie 6 Anlagen; XIV, 519 S. Bd. 10: Die Operationen des Jahres 1916. Bis zum Wechsel in der Obersten Heeresleitung. Mit 45 Karten und Skizzen sowie 4 Anlagen; XVI, 706 S. Bd. 11: Die Kriegsführung im Herbst 1916 und im Winter 1916/17. Vom Wechsel in der Obersten Heeresleitung bis zum Entschluß zum Rückzug in die Siegfried-Stellung. Mit 35 Karten und Skizzen sowie 8 Anlagen; XVI, 545 S. Bd. 12: Die Kriegführung im Frühjahr 1917. Mit 31 Beilagen, davon 26 Karten und Skizzen; XIV, 606 S. Sonderband I: Das deutsche Feldeisenbahnwesen. Erster Band: Die Eisenbahnen zu Kriegsbeginn. Mit 14 Karten und Skizzenblättern sowie 21 Photographien auf XII Tafelseiten auf Kunstdruckpapier im Anhang; XIV, 247 S. Sonderband II: Kriegsrüstung und Kriegswirtschaft. Erster Band: Die militärische, wirtschaftliche und finanzielle Rüstung Deutschlands von der Reichsgründung bis zum Ausbruch des Weltkrieges. Mit Personenverzeichnis im Anhang; XII, 496 S. Sonderband III: Kriegsrüstung und Kriegswirtschaft. Anlagen zum ersten Band. Mit 21 teils mehrfach ausfaltbaren Tabellen sowie 4 Kartenskizzen; IX, 534 S.

Exemplar

Vollständiges Grundwerk in 12 Bänden, der Sonderband „Feldeisenbahnwesen“ sowie die beiden Sonderbände „Kriegsrüstung und Kriegswirtschaft“, insgesamt somit 15 Bände. Original-Halblederbände mit goldgeprägten Rückentiteln auf farbigen Rückenschildern; Buchdeckel in mehrfarbigen Marmorbezügen und mit Lederecken. Die Lederrücken der Bände farblich variierend (so seinerzeit ausgeliefert). Die variierenden Lederfarben sind ein besonderes Merkmal dieser Halbleder-Ausgabe.

Zwei Deckelbezüge etwas berieben; Kapital des Sonderbandes I mit kleiner Schramme (nur oberflächlich). Ansonsten alle Bände in sehr gutem Zustand; Buchrücken kaum berieben, Ecken kaum bestoßen; Deckelbezüge recht sauber; Seiten sauber und fleckenfrei. Die zugehörigen Karten und Skizzen sind vollständig enthalten und befinden sich in der korrekten Reihenfolge. In toto sehr gutes Exemplar dieser repräsentativen mehrfarbigen Halbleder-Ausgabe. Mit dem gesuchten Sonderband „Feldeisenbahnwesen“ sowie den äußerst seltenen, auf dem antiquarischen Buchmarkt kaum aufzufindenden Sonderbänden „Kriegsrüstung“, die über die gesamte deutsche Rüstungspolitik seit der Reichsgründung 1870 sowie die Heeresentwicklung und den Heeresausbau im Vorfeld des Ersten Weltkrieges Aufschluß gewähren. Der sehr seltene Original-Verlagsprospekt des Werkes mit detaillierten Inhaltsbeschreibungen der Einzelbände sowie ein Buchprospekt über den Chef der Heeresleitung (OHL), General Hans von Seeckt, der als maßgeblicher Vertreter der Reichswehr bis zur Wahl Hindenburgs zum Reichspräsidenten 1925 innerhalb der politischen Entwicklung der Weimarer Republik eine wichtige Rolle innehatte, beiliegend.

Sachgebiet Militärwesen
RA-21162

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.