Versandkosten für KL-154
Zone 1 (Deutschland) 12,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 55,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 85,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 115,00 €
Angebot KL-154Schließen
Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe.
Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe. Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 240,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Schmid, Christoph von: Gesammelte Schriften des Verfassers der Ostereier. Originalausgabe von letzter Hand, Bände 4 bis 12 und 19 bis 24 (v. 24), bibliophile Ganzlederausgabe.

Auflage

Augsburg, Verlag der Wolffischen Buchhandlung, 1841 – 1846.

Im Gesamtumfang von ca. 4.000 S. Alle Bände mit ganzseitiger Stahlstich-Illustration als Frontispiz. Werkausgabe des katholischen Geistlichen, Schriftstellers und populären Jugendbuchautors Christoph von Schmid (1768 – 1854), der durch sein in aller Welt bekanntes Weihnachtslied „Ihr Kinderlein, kommet“ dauerhaften Ruhm erlangte. Schmid war von 1816 an als Pfarrer in Oberstadion bei Ulm tätig, von 1827 an wirkte er als Domkapitular in Augsburg. Schmid wurden für sein theologisches und schriftstellerisches Werk zahlreiche Ehrungen zuteil; der bayerische König Ludwig I. erhob ihn 1837 in den Adelsstand.

Exemplar

Bände 4 bis 12 sowie 19 bis 24 (v. 24) in 5 Büchern. Es handelt sich hier eine bibliophile, aufwendig gestaltete und überaus seltene Ganzleder-Ausgabe: Braune Original-Ganzlederbände mit goldgeprägten Rückentiteln und goldgeprägter floraler Ornamentik; beide Buchdeckel mit ganzflächigen ornamentalen und floralen Blindprägungen mit mittiger Motivprägung (Vorderdeckel: Jünger zusammensitzend mit der Inschrift „Solches thut zu meinem Gedaechtniss“; Hinterdeckel mit Jesus am Kreuz und knieenden Personen); dreiseitiger Goldschnitt; farbige Vorsätze.

Die Ganzlederbände aus glänzendem Glattleder in sehr gutem, nahezu tadellosem Zustand, weder berieben noch bestoßen, allenfalls stellenweise leicht aufgehellt; auch innen sehr gute Exemplare; Seiten sauber und weitestgehend fleckenfrei (allenfalls wenige einzelne Seiten etwas fleckig). In toto sehr schönes Exemplar dieser bibliophilen Ganzleder-Ausgabe im Biedermeier-Stil der Zeit.

Sachgebiet Klassiker
KL-154

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.