Versandkosten für SB-18802
Zone 1 (Deutschland) 2,50 €
Zone 2 (EU) 6,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 6,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 6,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 6,00 €
Angebot SB-18802Schließen
Deutschland und der Völkerbund. Die Behandlung reichsdeutscher Angelegenheiten im Völkerbundsrat 1920 - 1939.
Deutschland und der Völkerbund. Die Behandlung reichsdeutscher Angelegenheiten im Völkerbundsrat 1920 - 1939.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 58,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Deutschland und der Völkerbund. Die Behandlung reichsdeutscher Angelegenheiten im Völkerbundsrat 1920 - 1939.

Auflage

Truckenbrodt, Walter, Essen, Essener Verlagsanstalt, 1941.

Dissertation des Hermsdorfer juristen Walter Truckenbrodt (1914 - 1999), in der dieser die deutsche Wiederaufrüstung nach 1933 rechtfertigte und den Zweiten Weltkrieg als "deutschen Freiheitskampf" stilisierte. Dies hinderte Truckenbrodt nicht daran, seine Karriere als Jurist und Diplomat nach 1945 fortzusetzen; so amtierte er unter anderem in der Ära der sozialliberalen Koalition von 1969 bis 1973 als deutscher Botschafter in Venezuela.

Exemplar

220 S. Blauer Original-Ganzleinenband mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel sowie Kopfblauschnitt.

Einband etwas aufgehellt bzw. lichtrandig. Onst sehr gutes Exemplar; Seiten sauber und fleckenfrei.

SB-18802

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.