Versandkosten für SB-15632
Zone 1 (Deutschland) 5,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 15,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 15,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 15,00 €
Angebot SB-15632Schließen
Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände.
Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände. Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 280,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Die Geburt des Menschen in physiologisch-diätrtischer und pathologisch-therapeutischer Beziehung, größtenteils nach eigenen Beobachtungen und Versuchen dargestellt, 2 Bände.

Auflage

Wigand, Justus Heinrich, Berlin, Friedrich Nicolai, 1820.

Hauptwerk des aus Reval stammenden Arztes und Geburtshelfers Justus Heinrich Wigand (1769 – 1817), der nach Studium in Jena und Erlangen von 1793 an als nieder gelassener Arzt in Hamburg praktizierte. Wigand galt als Verfechter einer natürlichen Geburt, bei der möglichst keine instrumentellen Hilfsmittel zum Einsatz gelangen sollten. „Gegenüber der sogenannten mechanischen Geburtshülfe, die, ohne viel zu fragen, durch Anwendung von Instrumenten die Geburt beendigte, betont W. die dynamische Geburtshülfe, d. h. die Wirkung der Natur“ (ADB 42, 1897, S. 454 f.). Wigands Einsatz für die natürliche, humane Geburt wurde auch von Siebold in dessen einschlägigem Werk zu Geschichte der Geburtshilfe angemessen gewürdigt. „Unter denjenigen aber, welche sich in den letzten Jahrzehnten bestrebten, eine humanere Geburtshülfe einzuführen und ihr durch die treueste Naturbeobachtung selbst eine feste Grundlage zu geben, nimmt Wigand eine hohe Stufe ein, und die Wissenschaft wird sein Andenken für alle künftigen Zeiten dankbar bewahren" (Siebold, Eduard Caspar Jacob: Versuch einer Geschichte der Geburtshülfe, Bd. 2, Basel 1845, S. 647).

Exemplar

LXIII, 308, XL, 576 S. Vollständiges Werk in 2 Bänden. Braune Original-Halblederbände mit goldgeoprägten Rückentiteln auf orangefarbenen Rückenschildern und goldgeprägten Ornamentbändern; Buchdeckel mit bräunlichen Marmorbezügen und Lederecken; dreiseitiger Grünschnitt. Band 2 mit 4 mehrfach gefalteten Steindrucktafeln im Anhang.

Beide Bände in sehr gutem Zustand, Buchrücken nicht berieben, gerade frisch, allenfalls Deckel etwas beschabt, ein Deckelrand mit kleiner Druckstelle; Seiten partiell leicht fleckig bzw. gebräunt; die Tafeln im Anhang sauber erhalten; am Ende des zweiten Bandes 1 Bl. fehlend. In toto sehr schönes Exemplar des einschlägigen Werkes.

Sachgebiet Medizin
SB-15632

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.