Versandkosten für SB-15-1055
Zone 1 (Deutschland) 5,00 €
Zone 2 (EU) 12,00 €
Zone 3 (Restl. Europa) 12,00 €
Zone 4 (Weltregion 1) 12,00 €
Zone 5 (Restl. Welt) 12,00 €
Angebot SB-15-1055Schließen
Dchloß Dabertshausen. Novelle.
Dchloß Dabertshausen. Novelle.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Preis: 120,00 EUR
(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Dchloß Dabertshausen. Novelle.

Auflage

Preysing, Georg Graf, München, A. Huber, 1919.

Sehr seltenes Werk des Grafen Johann Georg von Preysing-Lichtenegg-Moos. Er war der Schwiegersohn der - späteren - Königin von Bayern, Marie Therese von Österreich-Este (1849–1919), verheiratet mit deren jüngster Tochter Gundelinde. Preysings Vater, Conrad Preysing (1843 - 1903), gehörte als Abgeordneter des katholischen Zentrums dem Reichstag an und war Großkanzler des St. Georg-Ritterordens.

Exemplar

280 S. Original-Verlagsbroschur.

Umschlagseiten leicht fleckig. Sonst sehr gutes Exemplar; Seiten sauber und nahezu fleckenfrei.

Sachgebiet Literatur
SB-15-1055

Das Angebot wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.